Ab 29. Juli 2017

Folge dem Ruf!

127 km und 4.700 spektakuläre Höhenmeter zwischen Gletschern, zahllosen 4.000ern und der faszinierenden Mystik jahrhundertealter Bergdörfer – das gibt es nur beim Stoneman Glaciara.

Samstag

29.7.

05:30–23:00 Uhr

Große Eröffnung mit

  • Start & Finish der ersten Fahrer
  • Walliser Spezialitäten
  • Live-Musik
  • Cirkus Harlekin
  • Pump-Track
  • Bike-Expo & Leihbikes

Ein buntes Fest für die ganze Familie!

Wo?

Bellwald
Sport- und Freizeitanlagen

✓ Ich bin dabei

Anreise planen

Programm

5:30Kaffee & Gipfeli beim Start
Bike- und Streckensegnung
6:00Start der Stoneman Glaciara-Fahrer
11:00Kantinenbetrieb mit regionalen Produkten
Musikalische Unterhaltung mit „Chriitergeischt“
12:00Besuch der Maskottchen „Bella und Waldi“, „Gletschi“ und „Rollibock“
13:30Vorstellung Circus Harlekin
16:30Pumptrack-Challenge für jedermann
Musikalische Unterhaltung mit „Charly‘s Ländlerfreunden“
17:00Pumptrack-VIP-Rennen
18:00 Offizielle Begrüssung
Ankunft der ersten Fahrer
Gemeinsamer Apéro
20:00Abendprogramm
Kantinenbetrieb mit regionalen Produkten
Musikalische Unterhaltung mit der „AK-Band“

4.700 Höhenmeter, 27 Milliarden Tonnen Eis: Der Stoneman Glaciara ist das neue Mountainbike-Erlebnis von Roland Stauder in der Schweiz.

Die Route führt über drei ausgewogene Etappen hinauf zum Großen Aletschgletscher – dem mächtigsten Eisstrom der Alpen – und zurück nach Mörel. Mit knapp 1.600 Höhenmetern folgt der Königsanstieg: eine alte Militärstraße führt steil hinauf zum 2.451 m hohen Breithornpass. Es folgt die Abfahrt ins Binntal. Immer der Rhone entlang geht es danach in Richtung Obergoms – durch uralte, mystische Dorfkerne, entlang geschichtsträchtiger Denkmäler und einladender Cafés.

Stoneman Glaciara Mountainbike Strecke

Stoneman Glaciara Saison 2017: 29. Juli bis Ende Oktober/Anfang November

Stoneman Glaciara Mountainbike Höhenprofil
4.700 Höhenmeter, 27 Milliarden Tonnen Eis