Umfrage

MTB in der Schweiz

Die Schweiz gehört zu den stärksten Mountainbike-Ländern Europas. Trotzdem gibt es relativ wenig öffentlich verfügbare Daten zum Verhalten von Mountainbikern. Die Schaffung von Strecken und Angeboten wird dadurch erschwert.

Deine Stimme zählt 

Mit Deiner Hilfe schaffen wir für das Mountainbiken in der Schweiz bessere Voraussetzungen. Die Beantwortung dauert nur etwa drei bis fünf Minuten. Mit der Tab-Taste kommst Du besonders schnell von Feld zu Feld.


0%
10%

Für die Entwicklung von Mountainbike-Reisegebieten ist es wichtig, wie viele Urlaube pro Jahr mit dem Bike unternommen werden.

Wir unterscheiden nach Bike-Trips und Bike-Urlauben, bei denen Du vor allem zum Mountainbiken verreist.
Eine andere Urlaubsform sind Reisen, bei denen Du auch mountainbiken gehst, das Bike aber nicht die Hauptsache ist.

Wir fragen nach dem Durchschnitt – antworte also gern mit Komma.

52%
Sonstige:
Du kannst auch gern kleinräumiger als oben antworten.
Sonstige:
Du kannst auch gern kleinräumiger als oben antworten.
Sonstige:
Du kannst auch gern kleinräumiger als oben antworten.
65%

Denk bitte daran, wie Du aktuell mit dem Mountainbike unterwegs bist:
Welchem Mountainbike-Typ ordnest Du Dich zu?

Zur Auswahl stehen: Tour, Cross Country/Marathon, All Mountain, Enduro, Freedride und Downhill. Bitte trage den jeweiligen Typen in Prozent ein, so dass die Summe 100 Prozent ergibt.

Bilder: Pascal Gertschen, Stoneman Glaciara · Lutz Weber, SDC Bellwald 2016

Tour

Ausgedehnte Touren in spannender Natur- und Kultur­landschaft machen Dich glücklich. Ob Trail oder Forst­weg ist dabei eher zweitrangig!

Cross Country/Marathon

Du möchtest den Untergrund spüren, Strecke machen und immer wieder am Start eines Rennens stehen. 24 h-Rennen, Marathons und schnelle Cross-Country-Ren­nen begeistern Dich, ebenso wie schweißtreibende Trainingsfahrten.

All Mountain

Du liebst Touren und scheust dabei auch anspruchsvol­leres Gelände nicht. Auf schmalen Wegen in der Natur bist Du glücklich.

Enduro

Du bikst in anspruchsvollem natürlichem Terrain. Lift- und Shuttletransport nimmst Du ab und an gern in An­spruch und bist auch einer Rennteilnahme nicht abgeneigt.

Freeride

Auf steilen Bergab-Passagen spielst Du mit dem Gelän­de und fliegst gen Tal. Dabei lässt Du keinen Kicker aus und freust Dich über Deine Tricks.

Downhill

Bikeparks sind genau Dein Ding. Hier liebst Du schnelle, anspruchsvolle Abfahrten (vielleicht sogar im Rennen). Hauptsache runter. Wieder rauf geht es am besten mit dem Shuttle oder Lift.

Verbleibend: 100 %
Gesamt: 0 %

84%
Sonstige:
100%

Klasse! 

Du hast es geschafft und uns sehr geholfen.
Herzlichen Dank dafür!

Um den Mountainbike-Tourismus in der Schweiz voran zu bringen, haben wir immer mal wieder Fragen.

Kein Spam! Wir verwenden die Adresse ausschließlich, falls wir Forschungsfragen haben und geben sie an niemanden weiter.
100%

Danke, dass Du helfen willst! 
Wir haben Deine Adresse eingetragen und melden uns, sobald wir wieder Fragen haben.


Du hast Fragen rund um Dein Stoneman Glaciara-Erlebnis?
Kontaktier uns gern – bei Facebook, per E-Mail oder Telefon.

Stoneman Glaciara-Saison 2018: 15. Juni bis 28. Oktober

Kurzes Feedback zum Stoneman: unglaubliche Landschaft, super Trails, perfekte Organisation, aber das allerbeste – die Leute. Von den lokalen Sportgeschäften über die Hotellerie bis zum Tourismusbüro in Reckingen wurden unsere Erwartungen übertroffen. Die Gastfreundschaft, Hilfsbereitschaft und die Herzlichkeit der Menschen im Aletschgebiet war wirklich unser Highlight.
Raphael W. · 8/2017 · Silber

Stoneman Glaciara Mountainbike Höhenprofil
4.700 Höhenmeter, 27 Milliarden Tonnen Eis
–Stoneman Glaciara: Das Fünf-Sterne-Mountainbike-Erlebnis in der Schweiz.–
Starterpaket reservieren